Posts mit dem Label gegärtnert werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label gegärtnert werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 24. Oktober 2012

Letzter Blütenrausch


 
Meine Lieben,
ich muss gestehen, dass ich alle bewundere, die meinem langweilig gewordenen Blog noch die Treue halten und kann es wahrlich keinem verübeln, wenn er sich abmeldet, um den freigehaltenen Platz für spannendere Blögge frei zu bekommmen.

Ich muss auch gestehen, dass ich selber kaum noch im Netz unterwegs bin. Wobei ich sagen muss, dass das (auch) eine finanzielle Frage ist, denn mein in die Jahre gekommener Rechner ist ein mächtiger Stromfresser.

Aber auch sonst kann ich nicht mehr wirklich mithalten. Ich bewundere die tollen Sachen, die ihr zaubert, aber ich fühle mich schon seit einer geraumen Weile wie ein alter Hund, der nur noch hinter dem Ofen liegen und lediglich ab und zu mal gekrault werden möchte und ansonsten nichts mehr vom Leben erwartet und auch nichts mehr dazu beitragen möchte.

Mein Herz lässt mich schnaufen wie eine alte Dampflok, die Schilddrüse funktioniert unter, das passende Hormon muss noch eingestellt werden. Kurz: Der sonst - nicht allzu häufig, aber in schöner Regelmäßigkeit - auftauchende Schwung ist weg, als hätte Jemand die Luft abgelassen.

Im Moment warte ich auf den Stoff für das Taufkleidchen. Nachdem ich bei stoffe.de, wo ich - wider besseres Wissen - noch einmal gewagt hatte, den dafür passenden Stoff zu bestellen, schon das 2. Mal so richtig reingefallen bin, habe ich nun in letzter Minute noch einen gefunden, der hoffentlich morgen oder übermorgen geliefert wird.

Ja, das solls dann auch für heute gewesen sein. Genießt die prächtigen Pelargonien und seid lieb gegrüßt von Eurer
Gränni.

Freitag, 18. Mai 2012

Neues vom Gartenfeld-Frühling 2012

... so wars vor einem Jahr
dann kam der Sensen Motorsägenmann
und nun siehts so aus (der Sommerflieder im Vordergrund muss halt noch wachsen).
Hier blühen Rhododendron, Verbene, Tränendes Herz und noch wat orangschet Japanischet...

Vor die Linse gelaufen und mit einem Gruß von
Kater Charly Brown Carlo