Posts mit dem Label Taschen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Taschen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 1. August 2013

Aufarbeitung

restlos aufgearbeitet habe ich heute diesen süßen stoff vom holländer. es gab noch mal ne windeltasche.

und noch einen kuschelschonbezug für den buggy. nun sind wir mit der
 hightec-karrosse aber total
 grännilike unterwegs!

auch mein wachstuch vom dänen ist mit diesem kleinen brotzeit-täschli restlos aufgebraucht.

ja neeeee - sonst gibbet nix neues im staate dänemark.
also tschüssi bis nächstes mal, nä *wink*

Mittwoch, 17. Juli 2013

*träväller bäg* - designed by ceha winzelzwerg


eine tasche musste her. driiiiingend! eine, in der alle überlebensnotwendigen utensilien
platz finden, die charlotte winzelzwerg und gränni für ihre
ultralangen spaziergänge brauchen.

als da wären:
brotzeit für zwerg und gränni
entenfutter
wasserpulle
waschläppchen
sonnenhütchen/pudelmütze (man weiß ja nie...)
kuscheldecke
händi und geldbörse
etc. p.p.

das alles wäre kein problem.
aaaaaber.....
die 
ÜBERSICHTLICHKEIT!!!

und  ich kann mit stolz verkünden: DAS PROBLEM IST GELÖST!

sowohl dank der
♣ aufteilung als auch der
♦ art der befestigung.


dazu habe ich die aufhängungen mit den camsnaps auf der dem wagen zugewandten seite angebracht, zwei oben und 2 seitlich.
oben mittig habe ich die befestigung
sowohl frontseitig als auch an der dem wagen zugewandt....
angebracht und mit einer schließe versehen.
das hält die tasche einerseits ein wenig zu
und bei bedarf gibt sie nach dem öffnen
den blick ins geräumige innere frei
und lässt sich bequem ein- und ausräumen.

versteht jemand, was ich meine?

heute hat die tasche ihre feuertaufe mit bravour bestanden!

Follow on Bloglovin

 die beiden stoffe mit
wawa und den brrrrmmmmmm
hat charlotte
höchstselbst für gut befunden.
die prangen nun auf der ihr zugewandten seite.

tschüssi!
bis zum näxten mal *wink*
ich hab das jetzt mal beim kiddikram verlinkt
(button anklicken)
und bei 

Sonntag, 23. Juni 2013

Endlich gabs mal wieder einen (guten!) Grund,

eine Tasche zu nähen!
Die Tochterfrau hat Geburtstag und sich selbige gewünscht.
Vom Schnitt (Marke Eigenbau und Pi x Daumen)
 ist es ein Mix aus abgerundeter Collegebag und 'ner
 Mamibag (wie hier KLICK),
ich sach ma:
'ne Collegebag mit Seitentaschen für Nuckelpulle ;o).
Die Stoffe hat dat Kind *räusper*
selber mitgebracht *nochma räusper*.

Also, mein liebes Kind:
Die
 zum Geburtstag.

Dienstag, 31. Juli 2012

Weitergestöbert - Taschen gefunden





Hm.... Ebenfalls dem Vergessen entrissen: Eine Auswahl an Taschen, die ich in den letzten 2 Jahren genäht habe.  (Oder blogge ich schon 3 Jahre? ... is ja gut, Herr Alzheimer, ich sag nix!) In Ermangelung der Möglichkeiten, mit schicken Stickmotiven zu arbeiten, war ich umso kreativer in der Auswahl der Stoffe. Also, finde ich. *bescheiden nick*

Freitag, 13. Juli 2012

Mammibag: Komplett-Set

Zur Kinderwagen-Baby-Utensilientasche gab es, um das Chaos im Inneren beherrschbar zu machen, noch einen Beutel für die Wexelsachen und ein *Köfferchen* für Ersatzwindeln, Feuchttücher, Babycreme und Co. aus den gleichen Stoffen wie die Tasche, welchletztere sich im Dauereinsatz befindet ;o).

Samstag, 30. Juni 2012

Taschen nähen: MammiBag

Hallo, Ihr Lieben!
Ich danke Euch ganz lich für die lieben Wünsche fürs Charlottchen! Inzwischen ist sie ja schon 2 Wochen *alt* und braucht natürlich dringend eine Tasche. Naja, für die Mama isset auch nich ganz unpraktisch... ;o)  Die untere Tasche ist noch vom vorigen Jahr, die obere ist die Neue, passend zu Lottchens Rolls Roys. Ich habe den tollen Schnitt von  Super Carbonado HIER etwas abgewandelt, indem ich noch eine große Vortasche aufgesetzt habe und auch die Henkel finde ich so noch etwas praktischer als beim Original.
Und, meint ihr, dat Prinzesschen kann sich damit sehen lassen *zwinker*?

Ja soooo.... dass das mit der Charlotte nicht weiter zu *Puppen*-Missverständnissen führt, hier isse nochmal, die kleene Gurke:
(P.S. Grundsätzlich halte ich mich mit der Veröffentlichung von Kinderfotos zurück, aber die hier sind auch auf der Homepage des hiesigen Klinikums bzw. in einem eigenen Album online, deswegen mache ich eine Ausnahme. Aber mehr Bilder wirds nicht geben!)

Dienstag, 13. März 2012

Schaurig schön: The Ghastlies-Tasche die Zweite

Aus dem schaurig-schönen Stoff von Alexander Henry.
Damit ist wohl alles gesagt!
Huuuuuhuuuuu.
Ich mach dann wieder die Flatter!
Huuuuuhuuuuuuuuhuuuuuuu!
Und der Phillipp blicket stumm
auf das wilde Treiben rum...

Donnerstag, 1. März 2012

Strandfeeling mit Katze

Noch eine Kosmetiktasche war als Geburtstagsgeschenk gewünscht worden. 
In Rot. 
Mit Katze.
Und kleinwinziges bissi 
Schnickschnack 
;o)
Is' doch direkt was für den nächsten Urlaub unter Palmen.
Oder?
Innen patchkaro, außen Katze...

Freitag, 24. Februar 2012

Objekte freistellen mit gimp

 

Heute wieder mehr Dies und Das. Die Bildbearbeitung. Mein PhotoImpact ist in die Jahre gekommen und schwächelt so vor sich hin. Nun habe ich mich nach neuen Möglichkeiten umgetan und bin auf *GIMP* gekommen. Es liegen allerdings Welten zwischen den Oberflächen von PhotoImpact und GIMP. Zum Glück gibt es auf youtube Tutos. Für mich ist das wichtigste immer das Freistellen meiner fotografierten Objekte (die ich vorher zusammengestichelt habe ;o)) Wer schon immer mal wissen wollte, wie das geht, hier wird es  gut erklärt.



Weitere Links:

P.S. Das Model auf dem oberen Bild habe ich mit dem Zeichenfilter von Photoscape bearbeitet und dann die ausgeschnittene Tasche eingefügt.

(Ich bin noch am Stöbern und werde diesen Post u.U. noch erweitern.)



Dienstag, 21. Februar 2012

Mal wieder was getan: Kosmetiktasche

Gewünscht war eine Tasche für Kosmetik-/Häkel-/Strickzeugs
GÄNZLICH OHNE
Schnickschnack.
Die Buchstaben sind außen, die Streifen innen.
Und diese Animation ist ausgesprochen platzsparend *grins*...
(Dieses Mal mit PhotoScape zusammengebastelt, geht ratzfatz.)


Freitag, 10. Februar 2012

Krimskramstäschlis

Resteverwertung passend zu den großen Taschen zwei Handy-Krimskrams-Täschlis:

(Das sind die Großen.)

Und für einen lieben Froind, der manchmal was verschlumpert aus Versehen an der falschen Stelle liegen lässt (*räusper*), ein Täschli mit Karabiner zum anne Hose baumeln mit aufgestickten Telefonnummern (für den ehrlichen Finder). Es kann aber auch mit einem Vorhängeschloss befestigt werden.

Sonntag, 29. Januar 2012

Kosmetiktasche, Utensilo, Stricktasche, Häkeltasche....

wie ihrs gerne hättet. Dat Jrüne is innen, die Eulen sin außen. Die Maße sin 28x13x10 cm. Da passt ne Menge rein! Für 15 Mäuse plus Porto überlass ich sie euch. ;o)) Naahaa?

Sonntag, 22. Januar 2012

Kosmetiktasche mit Pilzen

Also hömma, nä!
Jetz weiß ichs: Schneiders kamma ooch beruhicht ma Halz- un Beinbruch wünschn. 'schulljung, abba, das war so..... oahhhhh.... da kann ich nur Dialekt! Also, ich fang ma an kurz nach Adam un Eva:
Hab ja schon ma angedeutelt, dat hier n Enkelzwärchlein von Tochterfrau ausgebrütet wird. Naja, un damit Zwärchlein nu ooch gleich was OHRNLICHET sieht, wenns denn so auffe Welt gepurzelt kömmt, hab ich schon ma was für die Legestation genäht. Also, für n Aufenthalt dort. Guggma:
So. Das war die Vorgeschichte. Nu zu des Schneiderleins Freud un Leid:
Das ging schonma damit los, datt dat kleene Täschlein einglich schon hätte n Großet werden solln. (Schnitt Eigenbau...) Na gut, macht ja nüscht. Kann Mama ihre Küchala also: Globuli reinpacken. Oder s is ehm gleich fürs Zwärchlein. Dat Kind braucht ja ooch wat! So. 
Beim Großen - un nu geht dat los, nä! - wollt ich mir ersparen, den Reißverschluss innen mit der Hand annähen zu müssen, Also, hab ich ihn gleich zwischen Außen- un Futterteil genäht. Außerdem sollte die Tasche einen taschenbreiten Extraboden... Ich sax euch, der Zauberlehrling mit seim Hexenbesen is nix dagegen! Der ganze Rest wurde krumm un schief un nix passte mehr zusamm! So ganz knapp vor der drittletzten Naht schließlich hab ich - ALLES wieder aufgetrennt! 
ABBA NU SINSE FEETISCH! ALLE BEIDENS!!!
Un ich sitz hier, popel mir die Knotens ausse Fingers, wurschtel mich aus den verhedderten Stoffrestteilen, strecke die Glieder wieder inne richtige Form....

Also: Halz- un Beinbruch liebe Schneiderleins da draußen inne Welt für eure zukünftigen Machenschaften!

Sonntag, 15. Januar 2012

Taschenserie SiTTi-BÄX


Cafe Paris
Schnitt von hier KLICK
Stoff von hier KLICK
Postcards & Stars
Schnitt von hier KLICK 
Sweet 50th
Schnitt *GRÄNNIBÄX*
Stoffe von hier KLICK 

Mittwoch, 11. Januar 2012

Neues von den Ghastlies

Is' bissel was Größeres. Eine Ghastlie-Big-Bag. Aber, was willste machen? Man mag ja die netten Herrschaften nicht auseinanderschneiden gewaltsam voneinander trennen....
Den tollen Stoff von Alexander Henry habe ich HIER gefunden.
Das nächste Ghastlie-Projekt liegt schon auf dem Zuschneidetisch.

Sonntag, 1. Januar 2012

Hallo, liebes Neues Jahr!

Hab' dir mir ne neue Tasche genäht...
Diesmal in gedeckten Farben, passend zum Wintermantel.

P.S.: Qualitätskontrolleur Carlo bei der Erteilung des Gütesiegels