Posts mit dem Label Kuscheltiere werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kuscheltiere werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 28. Juli 2012

Gestöbert: Google Chrome Apps & Alte Zeiten

Der Samstag erweist sich immer öfter als Stöbertag. Da wird der Rechner mal wieder entstaubt und im Netzt geschaut, ob es neue brauchbare Spielereien gibt. So habe ich heute bei Goggle Chrome die App PicMonkey gefunden, mit der sich recht komfortabel Collagen erstellen lassen. Das geht mit PhotoScape auch sehr gut, AAAABER - nicht mit TRANPARENTEM HINTERGRUND!

Bei der Gelegenheit sind mir natürlich gleich alte, tatsächlich auch VERGESSENE Schätze aus meinem Näh-Fundus vor die Linse gekommen. Wie gut, dass die Fotos auf dem Rehner gespeichert sind ;o)

Wo die beiden Elefanten und die gefährliche Katze gelandet sind, ist mir sogar wieder eingefallen, ABER DIE EULE??? Haaaallooooo, zum wem ist diese blaue Eule seinerzeit geflattert???

Mittwoch, 7. März 2012

History I. - In der Blog-Kiste gekramt

Hallo, meine Liebens!
In Ermangelung aktueller Neuigkeiten habe ich mal bisschen im alten Blog nachgekramt, was es voriges Jahr und vor zwei Jahren um diese Zeit bei mir so gab. Und da habe ich diese beiden Beiträge gefunden:

"7. März 2010:
Frau Schwan möchte 'ne Ente. Und zwei Hasis. Den Stoff habe ich Euch ja schon gefühlte 26 Posts vorher vorgestellt. Das ist nun draus geworden.
Die Tierchen sind in 3D, und das werde ich ab sofort niiiie mehr nähen!

So, morgen werde ich mal wieder ein wenig Schnullifax für mich nähen, ich habe so schönes dunkelblaues getüpfeltes Wachstuch und brauche einige Utensilos.

Danach kommt das untern angekündigte Entenkissen. Vielen Dank, dass Euch meine selbstgemalerte Ente besser gefällt als die gegoogelte! *nasehoch und schulterwackel*"

Edit:
Ich habe noch EIIIIIINIGES an 3D-Tierchen genäht in dem folgenden Jahr... Vielleicht sollte ich da mal ne Zusammenschau machen??? *denk*
 


"9. März 2011:
Hömma, meine Liebens, nä. Nu wird ja bald Sommer un mir fehlen als Kohlehydratjunkie schlappe fuffzisch Kilo bis zur Bikini-Figur. Also, die fehln genau genommen nich, sondern die sin eher was zu ville. hm... *weng verlegen bin*  Deswegen hab ich äääääändlich mal wieder mitde Trennkost angefang, nä. Un wer mitmachen möchte oder wens interessiert so anregungstechnisch un damit ich nich immer vergess, wies geht un wies schmeckt, hier is n neuer Blog dazu: Grannys Trennkost-Tagebuch."

Edit:
Mannomann - dat war n Zeuch mit der Trennkost! Hatte 10 Kilo abgenommen. Bei sich wieder einschleichender Normalkost und überbordender Futter-Sucht sind innerhalb des 1 Jahres 6 Kilo wieder drauf. Immerhin ist ersichtlich, das man schneller ab- als zunehmen kann. Das Ende vom Lied: einfach nicht mehr ans Essen denken!!! Ob das geht? Ich probiers grad...