Donnerstag, 26. September 2013

knock out

hallo ihr lieben,
ich wollt nur mal kurz bescheid geben, dass ich mich völlig ausgeknockt habe. und ich bin auch noch selber schuld:
hab auf der suche nach neuen tapeten zuviele seiten hoch- und runtergescrollt und mir dabei eine üble sehnenscheidenentzündung zugezogen,

einschließlich derartig verhärteter schulter- und nackenmuskulatur, dass sich direkt knötchen gebildet haben. dass ich das jetzt tippen kann, habe ich den helfenden händen einer netten masseuse und homöopatischer schmerztherapie (nachdem alle chemiekeulen aber auch gar nix geholfen haben) zu verdanken.

also: nicht nachmachen!
oder beim seiten-durchstöbern vielleicht doch lieber mit dem balken arbeiten statt zu scrollen!
und aufhören, wenn es beginnt, weh zu tun,
vor allem im fortgeschrittenen alter ;o)))

Kommentare:

  1. Ach Gränni, was machste denn. Aber da ich selbst auch schon eine "Halsblockade" hatte, kann ich nachfühlen wie es dir geht. Du Liebe, ich hoffe, dass du jetzt mit dieser richtigen Hilfe bald wieder fit bist.

    Sei von Herzen gegrüßt von

    Schwanweißchen

    P. S. Ich hänge gerade ein bisschen durch. Drei Staus diese Woche haben echt geschlaucht...

    AntwortenLöschen
  2. wo bist DU denn unterwegs? ich denke, du bist die woche über brav in berlin (?). danke für die guten wünsche. es ist so banal, aber tut verdammt weh ;o(

    AntwortenLöschen
  3. Oje, das glaub ich, dass dass weh tut :-( Wir wünschen ganz schnell Gute Besserung!
    Ganz viele liebe Grüße
    die sterne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Graenni
    Ich druecke Dir die Daumen, dass Du ganz schnell wieder fit wirst! Wir brauche Dich doch hier! :)
    GLG Shippy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Graenni,
    wünsche dir weiterhin gute Besserung. Aber Schonung
    ist wirklich angesagt.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Stricken hat mich auch schon dahin gebracht, aber scrollen? Na dann schone die Hand mal schön.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Das ist keine schöne Nachricht, da schicke ich dir sofort viel Genesungswünsche und hoffe, dass sie nicht nur ankommen sondern auch helfen werden.

    beste Grüße
    egbert

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für ein freundliches *Hallo* ♥