Mittwoch, 25. Juli 2012

Kleinkariert: Gestrickte Babystulpen


Ich sag ja immer (Zitat myself ;o)): Wenn man zu gooooooor nix anderem Lust hat oder es viiiiel zu warm oder zu kalt oder zu verregnet ist - stricken geht immer!
Und wenn es Stulpen für Babywaden sind, an denen man gleich ein neues Strickmuster, nämlich kariert und Ton-in-Ton gestreift, ausprobieren kann.
So is dat, nä!
Einfach ne Masche mit hintergelegtem Faden über 2 oder 4 Runden abheben, und schon hat man n schickes Karo... ;o)))


Kommentare:

  1. Hach...wie herzig...:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. sieht schön aus, aaaaaber heute abend zu heiss zum gucken ;).

    glg jutta

    AntwortenLöschen
  3. Stricken geht immer?
    Öh, nee bei mir geht grad gar nix, aber sie sehen echt süß aus.
    Du ich werde im Dezember zum zweiten Mal Tante, da komme ich mal auf dich zu.
    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen

Ich bedanke mich für ein freundliches *Hallo* ♥